jusos-Logo
Juso Kreisverband Waldshut

Regio-Seminar Waldshut

Allgemein

Jusos bereiten sich auf Landtagswahl vor

Mit Fragen der Landespolitik beschäftigten sich im Rahmen eines Seminars Vertreter der südbadischen Juso-Kreisverbände am vergangenen Wochenende in Waldshut.
Über zwanzig Mitglieder der SPD-Nachwuchsorganisation konnte der neu gewählte Juso-Kreisvorsitzender Mario Steinberg aus Murg zu dem Gedankenaustausch begrüßen. „Bis zur Landtagswahl ist es zwar noch ziemlich genau ein Jahr, aber wir wollen schon heute überlegen mit welchen Ideen wir die Menschen für die SPD gewinnen können,“ so Mario Steinberg.
Den Teilnehmern standen dabei kompetente Gesprächspartner zur Verfügung. Für das Einstiegsreferat fand der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Claus Schmiedel den Weg nach Waldshut. Er sprach von einem Fehlstart der neuen Landesregierung. Vor allem in der Bildungspolitik fehle es ihr an den richtigen Konzepten. Er forderte innovative Konzepte für längeres gemeinsames Lernen auch, um Schulstandorte im ländlichen Raum erhalten zu können.
In Workshops setzten sich die Jusos anschließend mit den Themen Wirtschaft, Infrastruktur und Bildung auseinander. Als Referenten dafür konnten der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Dr. Rainer Prewo, Juso-Landesvorsitzender Frederick Brütting und der ehemalige stellvertretende Juso-Landesvorsitzende Fabian Wunderlich gewonnen werden.
In ihrem Grußwort zeigte sich die SPD-Kreisvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter erfreut über das rege Interesse der Jusos an der Landespolitik. Sie forderte die Jugendlichen auf sich einzubringen und eigene Ideen zu formulieren.